Bitte lesen und befolgen Sie diese Anweisungen sorgfältig. Andernfalls kann die Gültigkeit Ihrer Probe oder Ihres Ergebnisses beeinträchtigt werden!

EasyDNA empfiehlt, dass die Mutter mindestens 7 Wochen nach der Empfängnis ist (das bedeutet, dass Sie in der neunte Schwangerschaftswoche sind, beginnend mit dem ersten Tag Ihrer letzten Regelblutung). Sie können Ihr Fälligkeitsdatum mit unserem Schwangerschaftsrechner überprüfen! Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen dringend empfehlen, die Daten Ihrer Schwangerschaft mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Hinweis: Die Blutprobe der Mutter muss von einer ausgebildeten Medizinischen Fachkraft wie einem Arzt oder einer Krankenschwester entnommen werden. Die väterliche Probe (Hautzellen) kann von den Testteilnehmer/n zu Hause genommen werden.

Vorsichtsmaßnahmen

– Setzen Sie sich vor Ihrem Termin mit dem Kurier in Verbindung, um eine bequeme Abholzeit für die Abholung der Proben zu vereinbaren. Wir empfehlen dringend, die Proben am selben Tag wie die Blutprobe zu versenden
– wir empfehlen auch, dass die Blutentnahme so früh wie möglich am Tag erfolgt. Achten Sie darauf, dass Sie für den -Versand Ihrer Proben nur die mitgelieferte Kuriertasche verwenden
– Verwenden Sie auf keinen Fall andere Blutentnahmeröhrchen als die in unserem Kit enthaltenen.
-Vergewissern Sie sich, dass die richtige Menge Blut zugeführt wird
– Die Entnahme der Proben des Vaters kann zu Hause erfolgen, indem Sie den Anweisungen in unserem Kit folgen
.

Inhalt des Probe Kits

– 1x Schachtel mit:

 

  • 1x Biogefahrenbeutel
  • 1x Probeentnahmeanleitung
  • 1x Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • 1x Kurier-Abholanleitung
  • 1x Rückholkuriertasche
  • 1x Sicherheitssiegel
  • 2x Einverständniserklärung
  • 2x 2 Tupfer
  • 2x Saugkissen
  • 2 x 10 ml Blutentnahmeröhrchen

Ablauf der Blutentnahme (Mutter)

 

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit einer für die Blutentnahme qualifizierten Person (mehr als 7 ml). Nehmen Sie Ihr Probenentnahme-Set mit zu Ihrem Termin.
  • Trinken Sie viel Wasser kurz vor der Blutentnahme.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die 2x 10 ml Blutentnahmeröhrchen für die Mutterprobe verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Röhrchen mit den angeforderten Informationen gekennzeichnet sind.
  • Füllen Sie die Einverständniserklärung sorgfältig aus.
  • Nachdem der Arzt oder die Krankenpflegerin die Blutprobe in der entsprechenden Tube entnommen und sorgfältig gekennzeichnet hat, wird empfohlen, die Tube von Hand zu drehen, um sicherzustellen, dass Blut, Antikoagulans und Stabilisator gründlich vermischt werden. Der Schlauch muss wieder in den mitgelieferten Absorptionsbeutel und Luftpolsterfolie eingelegt werden.

Die väterlichen Proben (Hautzellen) werden mit 4 Mundabstrichen entnommen. Besuchen Sie unsere Seite zur Probenentnahme, um weitere Informationen über die Entnahme einer Tupferprobe zu erhalten.

Rücksendung Ihrer Proben

– Nachdem Sie die Blutprobe der Mutter und die Mundabstrichproben des mutmaßlichen Vaters entnommen haben, müssen der Streck-Röhrchenbeutel und der Umschlag mit den Abstrichen des Vaters in die „Biohazard“-Tasche gelegt werden.
– Sie können dann den Biohazard-Beutel in die dafür vorgesehene weiße Box einlegen. Vergessen Sie nicht, die Einverständniserklärung beizufügen.
– Legen Sie die Formulare jedoch nicht in den Biohazard-Beutel mit den Proben, sondern legen
– Sie die weiße Box in die mitgelieferte Kuriertasche. Beachten Sie die Trackingnummer und versiegeln Sie die Packung
– Überhitzung kann zum Versagen der Proben führen. Bitte achten Sie darauf, dass sie bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.
– Andernfalls, kann es zum Verlust der Proben während des Transports und zur Notwendigkeit einer erneuten Probennahme kommen. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine vorausbezahlte Kuriertasche haben
– Sobald die Proben verschickt wurden, kontaktieren Sie uns, um zu bestätigen, dass Sie die Proben verschickt haben. Denken Sie immer daran, den Referenzcode des Falles anzugeben.

Bitte lassen Sie die Proben am selben Tag und innerhalb kurzer Zeit abholen, da die Proben innerhalb von 4 Tagen an das Labor zurückgeschickt werden müssen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie dieser DNA-Test Ihnen helfen kann, die Vaterschaft Ihres Babys zu bestimmen!

Pränataler Vaterschaftstest